Jim Cramer gibt Fehleinschätzung von Bitcoin (BTC) zu – „Es war voreilig“

Der TV-Finanzexperte Jim Cramer hat stillschweigend zugegeben, dass er Bitcoin mag (BTC) war falsch. Er sagte, er habe die Anleger voreilig zum Verkauf der Kryptowährung aufgefordert.

In einem Übertragen In seiner CNBC-Sendung „Mad Money“ vom 22. November antwortete Cramer entsprechend auf einen Anrufer, der nach dem Kauf von Aktien des Bitcoin-Miners CleanSpark fragte. In diesem Zusammenhang sagte Cramer, dass jeder, der Bitcoin liebt, seine Investition in die Kryptowährung erhöhen sollte.

„Hören Sie, wenn Sie Bitcoin mögen, kaufen Sie Bitcoin. Das war schon immer meine Meinung. Und eine Zeit lang gefiel es mir, und ich dachte, der Rausch wäre vorbei, aber ich schätze, ich war etwas zu voreilig.

Cramer fügte hinzu, dass er trotz seiner nicht perfekten Vorhersagen über Bitcoin immer noch „viel Geld“ mit seiner BTC-Investition verdient habe.

Am 5. Dezember 2022, als Bitcoin bei 17.150 US-Dollar gehandelt wurde, riet Cramer den Anlegern, alle ihre Krypto-Investitionen aufzugeben. verkaufen, unabhängig vom Preis, sogar mit der Warnung, dass es „nie zu spät ist, eine schlechte Position zu verkaufen“. Der Preis von Bitcoin ist seitdem um 118 % gestiegen und wird derzeit bei 37.390 $ gehandelt.

Cramers Vorhersagen und seine unbeständige Hassliebe zu Kryptowährungen sind in den letzten Jahren zu einem beliebten Meme in der Handelsgemeinschaft geworden. Viele Anleger verweisen auf die angebliche Fähigkeit,… Schlüsselmomente falsche Entscheidungen treffen.

Im August 2022 behauptete ein Krypto-Händler sogar, den Wert seines Portfolios verdoppelt zu haben, indem er einfach in die entgegengesetzte Richtung von Cramers Empfehlungen gehandelt habe.

Zwei Monate später, am 6. Oktober, beantragte ein Investmentfonds einen „inversen Cramer-ETF“ – ein Finanzinstrument, das darauf abzielt, Handelsrenditen zu erzielen, „die vor Gebühren und Kosten in etwa dem Gegenteil derjenigen der TV-Persönlichkeit Jim Cramer entsprechen.“ empfohlene Investitionen.“





Source link

Schreibe einen Kommentar