Polygon und BSC sind weiterhin führend


Nach Angaben des Blockchain-Explorers BaseScan hat das Layer-2-Netzwerk Base einen neuen Höchststand bei den täglichen Transaktionen erreicht und damit den bisherigen Rekord bei seiner Einführung im August gebrochen.

Tägliches Diagramm der Basistransaktionen des Layer-2-Netzwerks. Quelle: BaseScan

Am 14. September erreichte die Layer-2-Blockchain 1,88 Millionen Transaktionen und übertraf damit den bisherigen Rekord von 1,41 Millionen Transaktionen vom 21. August, als das Netzwerk startete. Das Layer-2-Netzwerk übertraf andere konkurrierende Ketten wie Optimism und Arbitrum, die an diesem Tag zusammen 878.000 Transaktionen verzeichneten.

Trotz dieses Meilensteins bleibt das Layer-2-Netzwerk immer noch hinter bekannteren Blockchains wie Polygon und BNB Smart Chain (BSC) zurück. Polygon hatte 2,1 Millionen Transaktionen an diesem Tag während der BSC 3,1 Millionen Transaktionen am selben Tag inbegriffen.

Im Vergleich zum vorherigen Transaktionsrekord vom 21. August, als die Blockchain zusätzlich zu der hohen Anzahl an Transaktionen auch 136.000 täglich aktive Benutzer erreicht, hatte das Layer-2-Netzwerk dieses Mal nicht so viele Benutzer. Base hatte am 14. September nur etwa 86.000 aktive Benutzer. Meer Daten von Dune Analytics.

Täglich aktive Benutzer des Layer-2-Netzwerks Base. Quelle: Dune Analytics

Base offizieller Start am 9. August und Benutzer können damit Token überbrücken, Token austauschen und Liquidität bereitstellen, NFTs generieren und viele andere Aktivitäten ausführen, die in Layer-2-Netzwerken üblich sind.

Seit seiner Einführung wurde das Netzwerk von der Krypto-Community sehr gut angenommen. Am 6. September wurden mehr als 700.000 NFTs gekauft aus mehr als 268.000 Wallets im Layer-2-Netzwerk. In den ersten zwei Wochen waren Krypto-Assets im Wert von über 242 Millionen US-Dollar auf der Blockchain überbrückt, wobei es täglich von 130.000 einzelnen Wallets genutzt wird.



Source link

Schreibe einen Kommentar